Startseite

Willkommen bei der
Evangelischen Christus-Gemeinde Dietzenbach

Liebe Gemeindemitglieder! Liebe Besucherinnen und Besucher!
Liebe Interessierte!

Wir feiern aufgrund der Pandemie unsere Gottesdienste
um 10 Uhr und 11.15 Uhr
in der Rutkirche.

Dort stehen einzelne Sitzplätze zur Verfügung und wir können sehr gut lüften. Wir sind dankbar,
dass wir diese Alternative zur alten Kirche, zur Christuskirche, haben.

Für die Gottesdienste wird die 3 G Regel umgesetzt (geimpft oder genesen oder getestet).
Der KV hat ein Sicherheitskonzept beschlossen, das Sie hier nachlesen können:

Schutz-Hygienekonzept

Darüber hinaus versenden wir seit bald zwei Jahren regelmäßig geistliche Impulse und eine Andacht zur Monatsmitte.
Sie können diese unter der E-Mail-Adresse
christusgemeinde.dietzenbach@ekhn.de bestellen.

In der Christuskirche werden bis auf einige Ausnahmen im Moment
keine Gottesdienste gefeiert.

Den Gottesdienstplan können Sie unter dem Reiter auf der linken Seite finden: Gottesdienste.

Für Taufgottesdienste oder andere Jubiläumsgottesdienste, die außerhalb der sonntäglichen Morgengottesdienste gefeiert werden,
können Sie uns gerne ansprechen.

Leider können unsere Gemeindeveranstaltungen genauso weiterhin nur eingeschränkt angeboten werden.

Bitte fragen Sie im Gemeindebüro nach, wenn Sie an einer Gruppe interessiert sind oder wenn Sie unsicher sind, ob Ihre Gruppe stattfindet.

Die Gruppenangebote finden im Moment unter der 2 G Regel statt,

Chöre unter 2 G +.

Wenn Sie die Christuskirche in der Pfarrgasse aufsuchen, bitten wir Sie, sich an die empfohlenen Hygienemaßnahmen zu halten.

Im Moment bleiben die Gemeindebüros bis auf weiters für die Öffentlichkeit geschlossen
und sind per E-Mail
christusgemeinde.dietzenbach@ekhn.de oder Telefon zu erreichen.

Bitte denken Sie bei all den Einschränkungen daran, dass wir unsere und Ihre Gesundheit damit schützen wollen.

Wir bitten bei allem um Ihr Verständnis.

Herzliche Grüße aus Ihrer Ev. Christus-Gemeinde Dietzenbach,

für den Kirchenvorstand Pfarrerinnen Andrea Schwarze und Claudia Pisa